Wilfreds und Olberts total verrückte Jagd
12,90 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar
Menge:

Beschreibung

Eines schönen Morgens sitzen die beiden Tierforscher Wilfred Weisklug und Olbert Otterblume zusammen in ihren Sesseln und trinken Tee, als plötzlich ein seltsamer Besucher durch das Fenster geflogen kommt und auf Olberts Nase landet. Ist das etwas ein bisher unentdecktes, neues Tier?

So beginnt die turbulente Jagd von Wilfred und Olbert auf der Suche nach dem sonderbaren Schmetterling. Sie durchqueren Wälder und Wiesen, tauchen zum Meeresgrund, erklimmen hohe Berggipfel, machen einen Abstecher zum eisigen Nordpol und kämpfen sich durch die Wüste und den  Dschungel und ganz plötzlich...
Werden sie den Schmetterling finden und den Naturforscher-Preis gewinnen?

Beinahe wird einem schwindelig, so viel passiert in diesem ganz toll illustrierten Buch! Auf jeder Doppelseite muß eine Aufgabe gelöst werden: Der Hase sucht den Weg durchs Labyrinth, der kleine Fisch sucht seine 12 Geschwister und der Wüstenfuchs möchte wissen, welche der vielen Erdmännchen Zwillinge sind.
Ein wirklich schönes Wimmelbuch zum Suchen, Rätseln, Geschichten erzählen und Mitmachen.

  • Wilfred und Olberts total verrückte Jagd
  • geschrieben und illustriert von Lomp
  • Hardcover, durchgehend farbig illustriert
  • Format: 33,5 x 26 cm
  • erschienen 2017 im 360 Grad Verlag
  • empfohlen ab 5 Jahren