wir machen eine PAUSE vom 04. bis zum 19. Juli 2020 ! Die Lieferzeit verlängert sich dementsprechend.

Poppik

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 13 von 13

Poppik

 Auch hinter Poppik stehen 2 kreative...

Auch hinter Poppik stehen 2 kreative Frauen, und zwar Delphine Badreddine und Francoise Baglin. Nach vielen Jahren im Bereich Kinderliteratur und pädagogisches Spielzeug haben sie 2016 in Paris beschlossen, dass sie sich selbstständig machen möchten und zwar mit großen Stickerpostern für Kinder, die die Kreativität fördern und Spaß machen.

So entstanden die ersten Vorlagen zu den großen Plakaten, die mit hunderten von Stickern beklebt werden sollen. Schnell war die Nachfrage geweckt und die ersten Motive standen fest.

Das Prinzip ist bei allen Stickerpostern von Poppik dasselbe: man faltet das große Poster auseinander, nimmt sich die Stickerbögen, die mehrere hundert kleine Sticker in unzähligen Farben beinhalten und staunt!
Wo soll man bloß anfangen? Dazu gibt es einen Zahlencode, der genau bestimmt, welcher Aufkleber in welcher Farbe an welche Stelle geklebt werden soll. Mit jedem aufgeklebten Sticker vervollständigt man das Postermotiv.
Das macht alleine, aber auch zusammen mit Freunden oder mit der Familie großen Spaß! Aber Vorsicht, es kann auch süchtig machen!

Wir lieben die Stickerposter von Poppik und können aus eigener Erfahrung berichten, dass man wirklich "kleben" bleibt und nicht mehr aufhören möchte. Anders als bei einem Puzzle, wo man schonmal wütend werden kann, wenn das richtige Puzzleteil einfach unauffindbar ist, ist bei den Stickerpostern von Poppik kein Suchen und Sortieren notwendig.  Ganz locker klebt man einen Sticker nach dem nächsten an die richtige Stelle, das sorgt für Entspannung und gleichzeitig wird die Wahrnehmung und die Feinmotorik geschult.

Wir hoffen, dass es demnächst noch viele andere Motive von Poppik geben wird!